+4922129247300

PV-Anlage: So gewährleisten Sie die Sicherheit bei Wartungsarbeiten oder im Notfall

zoom-031-dp-trojmagn-pld-dwgwnt-x2

PV-Anlage: So gewährleisten Sie die Sicherheit bei Wartungsarbeiten oder im Notfall

PV-Anlage

Zwei einzigartige Merkmale von PV-Generatoren sind ihre Gleichspannung und die Tatsache, dass sie nicht abgeschaltet werden können, solange PV-Module dem Sonnenlicht ausgesetzt sind. Der Kurzschlussstrom, den das PV-Modul erzeugt, ist zu schwach, um eine automatische Abschaltung der Stromversorgung auszulösen. Die gängigen Schutzmechanismen sind daher nicht auf PV-Anlagen anwendbar. Da PV-Module jedoch im Freien installiert werden, sind sie den Witterungseinflüssen ausgesetzt. Und da sie auf Dächern montiert werden können, ist besondere Aufmerksamkeit auf die Brandgefahr und den Schutz von Feuerwehrleuten und Rettungskräften zu legen.

Um die Sicherheit des Personals bei Wartungsarbeiten und in Notfällen zu gewährleisten, sollten Trennvorrichtungen an geeigneter Stelle angebracht werden und die Installation von Gehäusen sollte ausfallsicher sein.

Isolationsschaltung und -steuerung

Lasttrennschalter auf der AC- und DC-Seite des Wechselrichters sind entscheidend für die Wartung und Instandhaltung des Wechselrichters.

Die Anzahl der installierten Lasttrennschalter sollte ausreichend sein, um den Betrieb am PV-Generator zu gewährleisten, insbesondere um Sicherungen in den String-Combiner-Boxen und Generator-Anschlusskästen austauschen zu können.

In Gebäuden mit PV-Anlagen sollte ein ferngesteuerter Lasttrennschalter im Notfall möglichst nahe an den PV-Modulen oder am Einführungspunkt der DC-Kabel montiert werden, um die Sicherheit zu gewährleisten.

PV-Anlage

Hinweis: Die Schalter, die in PV-Anlagen verwendet werden, sind so konstruiert, dass sie den Nennstrom aller Pole bei Uocmax unterbrechen können. Um den Strom zu unterbrechen, wenn beispielsweise Uocmax 1000 V beträgt, sind vier Pole in Reihe erforderlich (zwei Pole für jede Polarität). In Situationen mit einem doppelten Erdschluss müssen die Schutzschalter den Strom bei voller Spannung mit nur zwei in Reihe geschalteten Polen unterbrechen können. Solche Schaltanlagen sind nicht für diesen Zweck ausgelegt und könnten erhebliche und irreversible Schäden erleiden, wenn sie zur Stromunterbrechung im Falle eines doppelten Erdschlusses verwendet werden.

Daher ist es von größter Bedeutung, doppelte Erdschlüsse unbedingt zu vermeiden. Isolationsüberwachungsgeräte oder Überstromschutzgeräte in geerdeten Netzen erkennen den ersten Fehler. Es liegt in der Verantwortung des Personals, diesen Fehler unverzüglich zu lokalisieren und zu beheben.

Auswahl und Installation von Gehäusen

Gehäuse für verschiedene PV-Generatorkästen und Schalttafeln auf der DC-Seite müssen eine doppelte Isolierung bieten und die Geräte vor den Herausforderungen des Freiluftbetriebs schützen, darunter Temperaturschwankungen, Regen, Vandalismus und Stöße.

Die Konstruktion der Gehäuse und die begleitenden Zusatzgeräte müssen eine präzise Kontrolle der Temperatur und Luftfeuchtigkeit sicherstellen, um einen störungsfreien Betrieb der Geräte zu gewährleisten. Es ist jedoch schwer, eine universelle Lösung zu empfehlen. Jede Installation erfordert eine individuelle Analyse, um die optimale Größe der Gehäuse und der Zusatzausstattung zu bestimmen.